Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Gesa Peters

Ärzte & Therapeuten

Team

Lernen Sie bei uns das Team aus Fachärzten und Psychotherapeuten kennen.

Die Privatklinik in Bonn befindet sich in der Rochusstr. 289 im Stadtteil Duisdorf.

Gesa Peters

Oberärztin
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Suchtmedizinerin

Meine Schwerpunkte

Verhaltenstherapie

  • DBT (dialektisch-behavoriale Therapie)
  • ACT (Akzeptanz-Commitment-Therapie)

Depressionen

Essstörungen

Persönlichkeitsstörungen, insbesondere:

  • Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Dissoziative Identitätsstörung (Multiple Persönlichkeitsstörung)

Suchttherapie

  • Motivationsbehandlung

Medikamentensprechstunde

Mein Verständnis von Psychotherapie

Psychotherapie – die Behandlung der Seele.
Unsere Seele kann auf verschiedene Weise und in mehreren Bereichen – im Bereich des Fühlens, Erlebens, des Denkens oder Handelns – geschädigt sein. Eine verletzte Seele äußert sich durch Gefühle, wie beispielweise Angst, Wut oder Traurigkeit, sowie oftmals zudem durch körperliche Symptome, wie zum Beispiel Unruhe, Antriebslosigkeit oder starke Müdigkeit.

„Nichts ist besser geeignet, die Verschmelzung der widerstrebenden Elemente zu fördern, als gemeinsame Arbeit an gemeinsamen Aufgaben.“
Otto Fürst von Bismarck

Psychotherapeutische Unterstützung und Begleitung soll Ihnen die Kraft, die Sicherheit und den Raum geben, behutsam zu lernen, sich mit aktuell lebensverändernden Situationen, sowie mit etwaigen biographischen Ereignissen auseinanderzusetzen und mit diesen umzugehen.

So arbeite ich

Als Ärztin und Psychotherapeutin möchte ich Ihnen Wege aufzeigen und diese gemeinsam mit Ihnen erarbeiten, um Ihre verletzte Seele zu heilen. Im Rahmen meiner verhaltenstherapeutischen Tätigkeit arbeite ich individuell und auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse hin zugeschnitten. Ich biete verschiedene Ansätze (u.a. dialektisch-behaviorale Therapie und Akzeptanz-Commitment-Therapie) an. Im Rahmen meiner ärztlich-psychiatrischen Tätigkeit unterstütze ich Sie gerne darüber hinaus suchtmedizinisch (u.a. über suchtspezifische Motivationsbehandlung) und biete Ihnen gerne zudem die Möglichkeit einer zusätzlichen medikamentösen Therapie an.

„Jeder Einzelne ist ein Tropfen, gemeinsam sind wir ein Meer.“
– Ryunosuke Satoro