Unsere Therapien

Sie wünschen weitere Infos?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Rückrufwunsch
Oder anrufen

Worauf wir viel Wert legen

Multimodale Therapie

Therapien und Behandlungskonzept

In den Behandlungen bei MEINE.Klinik nimmt die Methode der multimodalen Therapie einen hohen Stellenwert ein. Die Grundidee dieser Arbeitsweise basiert auf dem Zusammenkommen unterschiedlicher Professionen, Disziplinen oder Teilgebieten einer Disziplin, um so gemeinsam und mit gebündeltem Know-how ein Therapieziel zu erarbeiten.

In MEINE.Klinik wird dieses Konzept gelebt, denn bei uns befinden sich mehrere Experten für Ihre körperliche und seelische Gesundheit unter einem Dach. Kurze Wege, schnelle Kommunikation und Abstimmung untereinander garantieren somit die bestmögliche Behandlung im ganzheitlichen Sinne. Ergänzt wird unser Angebot durch modernste apparative Diagnostik.

Therapieziele

  • Erarbeiten des Therapie-Konzepts mit Einbezug des Patienten
  • Körperliche und seelische Gesundung 

Therapieanwendung: Ein Beispiel

Um das Zusammenspiel unseres Teams anschaulicher zu beschreiben, möchten wir im Folgenden eine Beispielbehandlung illustrieren. Die Krankheitsgeschichte von „Frau Schneider” ist frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit realen Personen ist reiner Zufall.

1. Symptome und Beschwerden

Frau Schneider stellt sich vor und klagt über seit Wochen bestehende Schlafstörungen, die jede Tätigkeit am Tage zu einer großen Anstrengung werden lassen. Sie ist ständig müde und kann sich nicht mehr konzentrieren, sie hat an nichts mehr Freude oder Interesse. Sogar der Appetit ist ihr vergangen. Zudem plagen sie nun beinahe tägliche Kopfschmerzattacken.

2. Ersteinschätzung & Untersuchung

In einem ersten Gespräch vor Ort werden die aktuellen Beschwerden, die medizinische Vorgeschichte sowie die privaten und beruflichen Lebensumstände aufgenommen. Am Ende dieses therapeutischen Aufnahmegespräches erfolgt eine erste Einschätzung mit Verdachtsdiagnose. In Falle von Frau Schneider wird aufgrund von massiven Belastungen im privaten Umfeld eine depressive Symptomatik vermutet. 

Um diesen Verdacht bestätigen zu können, müssen im nächsten Schritt mögliche organische Ursachen ausgeschlossen werden. Hierzu folgt auf unser therapeutisches Aufnahmegespräch eine medizinische Aufnahmeuntersuchung bei einem unserer ärztlichen Kollegen. Diese besteht aus einer körperlichen Untersuchung und ggf. einer Blutentnahme sowie Überprüfung der Herzfunktion (EKG). Ferner erfordern insbesondere die von Frau Schneider geschilderten Kopfschmerzattacken eine Überprüfung durch unsere Neurologin. 

Ergeben sich Hinweise auf organische Ursachen, folgen weiterführende Untersuchungen und ggf. die Überweisung an entsprechende Fachärzte oder Kliniken. 

3. Beratung und Empfehlung

Im Anschluss an das therapeutische Aufnahmegespräch, die medizinische Aufnahmeuntersuchung und die neurologischen Abklärung findet eine interne Besprechung zwischen dem Psychotherapeuten, dem Internisten und der Neurologin statt. Gemeinsam wird ein Therapievorschlag für die Patientin erarbeitet. 

Da sich in Frau Schneiders Fall keine Auffälligkeiten in den Untersuchungsergebnissen zeigen, 
wird ihr eine ambulante Psychotherapie zur Aufarbeitung der psychischen Belastungen bei einem unserer Psychotherapeuten empfohlen. 

Die Pharmakosprechstunde unseres Psychiaters bietet Frau Schneider zusätzlich die Möglichkeit sich über medikamentöse Behandlungsoptionen bzgl. der depressiven Symptomatik und Schlafstörung beraten zu lassen. 

Der oben geschilderte Fall von Frau Schneider ist ein typisches Standardbeispiel und dient lediglich der Veranschaulichung, wie unsere 
Fachärzte und Psychotherapeuten zusammenarbeiten. Sollten Sie weitere Informationen zur multimodalen Therapie benötigen, dann melden Sie sich gerne bei uns. 

Multimodales Behandlungskonzept

Medizinische Behandlung

Therapeutische Behandlung

Unsere Therapien und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie in Bonn

Verhaltenstherapie (VT)

Einüben neuer Verhaltens- und Denkweisen. Der Patient ist in der Verhaltenstherapie aktiv am Heilungsprozess beteiligt.

Gruppentherapie MEINE.Klinik

Gruppentherapie

Im gemeinsamen Erfahrungsaustausch von anderen Betroffenen lernen und sich gegenseitig unterstützen.

Psychotherapie MEINE. Klinik

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP)

Ursachen aktueller Beschwerden mit dem Blick in die Biographie verstehen und neue Lösungswege finden.

Psychiatrie MEINE.Klinik

Suchttherapie

Perspektiven und Wege aus der Sucht werden aufgezeigt, ggf. auch unter Medikation.

Psychopharmakotherapie

Beratung, ob eine zusätzliche medikamentöse Behandlung empfehlenswert ist.

Traumatherapie in Bonn MEINE.Klinik

Traumatherapie/EMDR

Konflikt- und Traumabewältigung mittels EMDR.

Ärzte & Therapeuten

Team

Lernen Sie bei uns das Team aus Fachärzten und Psychotherapeuten kennen.

Sie wünschen weitere Infos?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Rückrufwunsch
Oder anrufen

Öffnungszeiten
MEINE.Klinik, Privatklinik in Bonn,

Mo-Do 8.00-19.00 Uhr
Fr 8.00-15.00 Uhr

Ärzte- und Therapeuten-Team

Patientenwohl an oberster Stelle

Das Wohl des Patienten liegt uns am Herzen. Eine persönliche und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Betreuung ist uns daher genauso wichtig wie eine kompetente ärztliche und therapeutische Behandlung im ganzheitlichen Sinne.

Unsere Ärzte, Psychologen und Psychotherapeuten begleiten Sie während des kompletten Therapieverlaufs eng, beraten ausführlich und passen, falls notwendig, die Therapie an. Wir glauben an eine gute Genesung von Körper und Seele, wenn der Patient sich verstanden, gut aufgehoben und in seine Behandlung miteinbezogen fühlt. 

Denn nur mit Ihnen gemeinsam können wir einen nachhaltigen Therapieerfolg erzielen.

Aktuelle Info

Aufgrund von Covid 19 bieten wir zum aktuellen Zeitpunkt alle Leistungen ambulant an.